Bildergalerie

Sponsoren

Wir werden unterstützt von:
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Wer ist online

Wir haben 105 Gäste online

Anmeldung



feed-image Feed Entries
 
Willkommen beim FV Preussen Eberswalde
Tatort-Kommissar unterstützt Sport-Projekt für Kinder PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: admin   
Dienstag, den 19. August 2014 um 12:36 Uhr


 
Schnupperkurs jetzt in der Turnhalle. Donnerstags von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: ug   
Mittwoch, den 20. August 2014 um 04:00 Uhr

Treffpunkt 15:45 Uhr an der Goetheschule, Seiteneingang Karl-Liebknecht-Straße, gegenüber der Pinguin-Eisbar. Sportinteressierte Kinder im Alter von vier und fünf Jahren sind weiterhin willkommen.

Fußballbegeisterte Kinder im Alter von Vier bis Sechs sind ab diesem Tag wieder gern gesehen beim kostenfreien Schnupperkurs des FV Preussen Eberswalde.

Auch in der Saison 2014/2015 bietet der FV Preussen Eberswalde wieder für alle interessierten Mädchen und Jungen im Alter von etwa 4 bis 6 Jahren im Westendstadion immer mittwochs einen Schnupperkurs rund um den Fußball an.

Unter Anleitung erfahrener Trainer und Übungsleiter gibt es dabei für viele Kids oft den ersten intensiveren Kontakt mit dem runden Leder auf einem echten Fußball-Feld auf Kunstrasen (in den Wintermonaten geht es in die Sporthalle).

Die ganze Aktion steht unter Leitung von Organisator und Trainer Steffen Bürgin (B-Lizenz) und seinem Helferteam.

 
9. Spieltag: E1-Auswärtssieg in Neuenhagen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: tblank   
Dienstag, den 09. Dezember 2014 um 10:58 Uhr

Zum Abschluss der Hinrunde ging es zum Tabellenletzten nach Neuenhagen.

Im Gegensatz zur Vorwoche fanden wir einen sehr gut bespielbaren Platz vor und die Witterungsverhältnisse am Nikolaustag waren ebenfalls äußerst angenehm.

Dies wollten wir nutzen, um wieder ein besseres Spiel zu zeigen, als es in der Vorwoche möglich war.

Es gelang jedoch nur phasenweise.

In den jeweils ersten 10 Minuten jeder Halbzeit zeigten wir ansehnliche Kombinationen und einen schnellen Spielfluss, was dazu führte, dass wir nach 7 Minuten bereits 3:0 durch Tore von Janne, Ben und Flori führten.

 
8. Spieltag: E1-Auswärtssieg in Prenzlau PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: tblank   
Montag, den 01. Dezember 2014 um 10:52 Uhr

Am 8. Spieltag ging es nach Prenzlau zur dortigen Rot-Weiß-Mannschaft.

Im Vorfeld schworen wir die Jungs darauf ein, dass dies vielleicht nicht der stärkste aber wahrscheinlich der unangenehmste Gegner der Hinrunde werden kann.

Genau diese Befürchtung sollte sich bewahrheiten.

Bei extrem widrigen Umständen wurde das Match um 10:00 Uhr am 1. Adventssonntag angepfiffen.

Lausige Kälte, starker Wind und ein hartgefrorener Platz sorgten dafür, dass hier an ein ordentlich anzuschauendes Spiel nicht zu denken war.

Also hieß es, die Gegebenheiten so schnell wie möglich anzunehmen, schließlich mussten die Gastgeber mit denselben Verhältnissen umgehen.

 
Brandenburgliga: VfB Hohenleipisch schlägt Preussen-Elf mit 3:0 (2:0) PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: ug   
Sonntag, den 30. November 2014 um 11:02 Uhr

Das war nichts!

Unsere Erste hat nach der feinen Leistung gegen Eisenhüttenstadt beim 4:1-Heimsieg jetzt im Auswärtsspiel beim VfB Hohenleipisch nicht nachlegen können.

Ein deutliches 0:3 steht zu Buche und der Abrutsch auf Abstiegsrang 15.

Bitter für uns. Denn es war eigentlich mehr drin gewesen.

Wie so oft auch in den vergangenen Spielen.

Aber die Personalnot besteht weiterhin. So musste kurzfristig A-Junioren Markus Lanzrath, der eigentlich derzeit schulisch bedingt eine Wettkampfpause einlegt, im Brandenburgliga-Team zwischen die Pfosten.

Gerade einmal zwei Wochen nach seinem 18. Geburtstag kam diese neue Herausforderung für unseren jungen Nachwuchs-Keeper. Trotzdem Kopf hoch Markus, dieses Spiel hat die ganze Mannschaft vergeigt.

 
E1-Junioren gewinnen Mastersturnier in Senftenberg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: tblank   
Montag, den 24. November 2014 um 00:20 Uhr

Am 22.11.2014 wurde erstmals das neugeschaffene Mastersturnier ausgetragen.

Während sich die jeweils besten 4 Mannschaften der Landesliga-Staffeln Nord und West in Brieselang gegenüberstanden, trafen in Senftenberg die ersten 4 Teams der Staffeln Süd und Ost aufeinander.

Gespielt wurde im Modus jeder gegen jeden über eine Spielzeit von 12 Minuten.

Neben den bereits bekannten Mitstreitern aus unserer Landesliga (FV Erkner, FC Schwedt und Lok Eberswalde) konnten wir uns mit für uns neuen Mannschaften messen (Brieske/Senftenberg, FSV Lauchhammer, Energie Cottbus und 1.FC Frankfurt).

Gleich die erste Begegnung hielt für uns den Gastgeber, die FSV Brieske/Senftenberg bereit.

 
Kreisoberliga: Preussen Eberswalde II gewinnt Kellerduell PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: ug   
Sonntag, den 23. November 2014 um 17:18 Uhr

SV Fürstenberg/Havel - FV Preussen Eberswalde II 3:2 (0:1)

Unsere Zweite bleibt in der Erfolgsspur, gewinnt ihr zweites Spiel in Folge.

Der Lohn: Es geht vom 14. auf den 11. Rang rauf, mit nunmehr elf Punkten.

Beim Tabellennachbarn SV Fürstenberg/Havel durchlebten unsere Elf und die mitgereiste kleine Fan-Gruppe aber ein Wellental der Gefühle.

Das Spiel hatte von allem etwas zu bieten.

Spannend war es aber über die gesamte Spielzeit.

Dazu trug auch unser Held Chris Zimmermann bei, der den Siegtreffer markierte aber nur Sekunden später fast alles in Frage stellte. Doch dazu später mehr.

 
Brandenburgliga: 2. Saisonsieg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: ug   
Sonntag, den 23. November 2014 um 16:05 Uhr

FV Preussen Eberswalde – Eisenhüttenstädter FC Stahl 4:1 (1:0)

Wir können doch noch gewinnen!

Der zweite Saison-Dreier ist hoch verdient.

Mit einer kämpferisch und spielerisch überzeugenden Leistung wurde der Eisenhüttenstädter FC Stahl, derzeit auf Rang 8 mit 17 Punkten stehend, hochverdient mit 4:1 Toren geschlagen.

Unsere Elf präsentierte sich unter ihrem neuen Trainer Obrad Marjanovic äußerst spielfreudig, zeigte eine weit bessere Körpersprache als zuletzt in den vergeigten Spielen.

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 27